Suchmaschinenadvertising (SEA)

Das Suchmaschinenadvertising (SEA) zielt (wie die Suchmaschinenoptimierung) darauf ab, die Besucherzahl Ihrer Website zu steigern und die Sichtbarkeit zu erhöhen. Im Gegensatz zur SEO wird beim Suchmaschinenadvertising der Traffic mit Hilfe von Werbung gesteigert. Dabei wird pro Klick auf die Anzeige bezahlt.

Werbung in Suchmaschinen

Search Engine Marketing (SEM) umfasst viele Bereiche des Online-Marketings. Alle die Bereiche, die der Gewinnung von Besuchern einer Website über die Suchmaschine dienen. Zu diesen Bereichen gehören sowohl die Suchmaschinenoptimierung (SEO) als auch die Werbung in Suchmaschinen, zum Beispiel mit Google AdWords. Letzteres ist ein großer Teil des Search Engine Advertisings (SEA). Zum SEA gehören aber auch Werbeanzeigen (Sponsorenlinks) auf anderen Webseiten. Hier gelten von Google spezielle Richtlinien, immer dann, wenn man für Links bezahlt, kann es für die SEO sehr gefährlich werden. All diese Maßnahmen helfen, mehr Besucher auf eine Website zu bekommen.

Suchmaschinenadvertising (SEA)

Die Vermarktung der Website innerhalb der Suchmaschinen (zum Beispiel mit Google AdWords) ist eine effektive Möglichkeit, für höhere Besucherzahlen zu sorgen. In der Suchmaschine wird Werbung zu bestimmten Keywords (Suchbegriffen) auf den vordersten Positionen platziert. Eine gute Keyword Recherche ist eine Grundvoraussetzung für optimale Ergebnisse.

Für Google AdWords fallen Kosten nur dann an, wenn auch tatsächlich ein Klick erfolgt.

Als Auftraggeber der Anzeige zahlen Sie pro Klick auf die Anzeige (pay per click). Der Klickpreis ist unter anderem vom gewählten Keyword und der Konkurrenz zum Zeitpunkt der Schaltung der Werbung abhängig. Google AdWords ist eine gute Möglichkeit, die Website (nicht nur zu Beginn der Suchmaschinenkarriere) unter die ersten Positionen zu bringen. Eine Kampagne mit bestimmten (mehreren) Keywords, kann ein Tagesbudget bekommen. Die Tage und Tageszeiten der Werbung können eingestellt werden und auch das maximale Gebot für ein Keyword ist einstellbar. Die Ziele solcher Kampagnen sind dann meist direkte Käufe, Abschlüsse oder Kontaktaufnahmen.

Bei Google gefunden zu werden (egal ob organisch oder als Werbung), verleiht immer ein wenig Autorität und schafft Vertrauen.

Unsere Arbeit mit Google AdWords

Mit einem Marktanteil von über 90% ist Google die wichtigste Suchmaschine, Sie besitzt mit Google AdWords ein sehr flexibles SEA-Angebot. Google AdWords ist das bekannteste Instrument im Suchmaschinenmarketing. SEA bietet (genauso wie die Suchmaschinenoptimierung) viele Möglichkeiten, nicht nur Klicks, sondern auch Kunden zu gewinnen - wir helfen Ihnen gerne dabei!

Einrichtung Ihres Google Accounts
ausführliche Keywordrecherche auf Grundlage des Contents
Entwicklung von Kampagnen in AdWords
Unterteilung der SEM Kampagnen in Anzeigengruppen
Gestaltung von Text-Anzeigen zu den Anzeigengruppen
Strukturierung der Anzeigen
Optimierung der Kampagnen (CTR steigern)
Optimierung und Aktualisierung der Suchbegriffe
Berichterstattungen zu den Kampagnenerfolgen
...

Warum in Suchmaschinen werben?

Wer nicht wirbt, der stirbt.
Werbung kostet Geld - nicht werben kostet Kunden.
Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen

-Henry Ford